Super Schoppen Shopper - Supermarktwein Blog

Hier finden Sie, ergänzend zum Buch, stets neue Tipps, Hintergrundgeschichten, Anekdoten und Vergnügliches aus der Welt des Weins und den Sortimenten von Aldi, Edeka, Kaufland, Lidl, Netto Norma, Penny, Rewe und Rossmann.


Groovy Grapes

Alpenrock1An diesem Wochenende sind alle Augen und Ohren auf Österreich gerichtet (naja … vielleicht nicht alle, aber viele …), denn dort spielt die Musik!

Höchste Zeit, also, den größten Star aus der Alpennation mal unter die Lupe zu nehmen …

Nein, keine Sorge, wir reden nicht von der Dame mit Bart, die nicht weiß ob sie Männlein oder Weiblein ist und eine Vorliebe für dramatische Auftritte hat.
Ganz im Gegenteil! (Und nein, das ist nicht abwertend gemeint. Jedem das Seine – dem Showbizz tut sie gut.)

Unsere Protagonistin rockt schon lange erfolgreich durch die Weinwelt und weiß ganz genau was sie will: Cool sein! Und groovy – mit Pfeffer im Hintern! ;-) Weiterlesen

ALDI und die Wunderlampe

wunderlampe900x900Es gibt Dinge, die kann es einfach nicht geben!

So wie zum Beispiel Weine für unter € 2,-, die unsere Höchstnote “4 Gläser” bekommen … Unmöglich! Ein bestimmter Mindestanspruch muss gewahrt bleiben. Darum bekommen seit Jahren im Super Schoppen Shopper in Ausnahmefällen die Weine in dieser Preisklasse mit 3 Gläsern auch mal unsere Ehrenauszeichnung Super Schoppen.

Doch jetzt hat ALDI Nord scheinbar über die Wunderlampe gerieben und das Unmögliche möglich gemacht … Weiterlesen

Vom Vatertag zum Katertag

Vatertag

Allen, den von der gestrigen Vatertagstour der Schädel brummt, sei zum Trost gesagt:

Den schlimmsten aller Kater bekommt man vom Wein! Und den hat man ja zum Glück (?!) nur selten auf dem Bollerwagen dabei …

Das behauptet auf jeden Fall der Autor dieses Artikels in der Huffington Post :
(Der hat wohl noch nie Jägermeister getrunken … oder Bommerlunder!?)

Wie man in 21 bildlich dargestellten Stufen vom normalen Menschen zum Weinliebhaber wird! Eine ziemlich destruktive Beziehungsgeschichte, wenn ihr mich fragt.
Weiterlesen

Thank God, it’s Friday …

smileys friday 1… oder, wie mein Kollege H. zu sagen pflegte: Oh Herr, lass Freitag werden! Montag wird es immer ganz von alleine.

Wir wünschen Euch heute einen wunderschönen Freitag, der Tag, der das Wochenende einläutet, an dem man (entsprechende Dienstzeiten natürlich vorausgesetzt) sich auf zwei freie Tage freuen kann. Man kann sich mal wieder etwas besonders Feines kochen, einen leckeren Wein dazu trinken, etwas unternehmen, sich mit Freunden treffen. Oder auch einfach mal gar nichts tun.

Weiterlesen

Der Klang des Weins

notesSind Sie Synästhetiker?

Es heißt, dass eine von 23 Personen mit dem Phänomen Synästhesie gesegnet ist:
Das Stimulieren eines Sinnes führt zwangsläufig und unfreiwillig zur Entstehung einer weiteren Sinneswahrnehmung.

Sie lesen die Zahl 3, zum Beispiel, und sehen dabei ganz deutlich die Farbe Grün. Sie hören einen Hit im Radio und vor Ihren Augen tanzen dabei lauter Dreiecke. Und jetzt kommt’s – Sie nehmen einen Schluck Wein und … hören Musik!

Das klingt interessant!   Weiterlesen

Schmecken, was das Ohr will

kleren-keizerDass Musik einen großen Einfluss auf unser Dasein hat, ist glaube ich  unbestritten:
Beruhigendes Gedudel im Aufzug, um uns die Platzangst vergessen zu lassen, anheizende Beats, wenn Leben in die Bude soll oder romantische Klänge, wenn man möchte, dass der Abend mit dem neuen Date nicht nach dem ersten Glas Wein endet …

Aber in wie fern beeinflusst die Musik auch unseren Umgang mit Wein?

Weiterlesen

Plonk!?

PlonkFür uns ist “Plonk” das Wort des Tages!
:-D

Plonk klingt irgendwie viel netter als die direkt abwertende deutsche Variante “Plörre”.

Plonk ist günstig, Plonk macht Spaß und Plonk ist nicht nur ein Begriff für billigen Wein – Plonk ist sogar eine richtige Fernseh-Show!
Ab sofort sogar in Australien schon in der zweiten Saison!!!

Wie konnte uns das bloß entgehen??? Total verpennt! Weiterlesen