Weg mit dem Alkohol!?!

alcfreeDer letzte Schrei in den USA ist “ALKOHOLFREI”.

Und wenn der größte Weinkonsummarkt etwas will, dann wird es bei uns auch nicht lange dauern, bis das Thema angesagt ist.

 

Bis zu 70% weniger Zucker – und damit auch viel weniger Kalorien – als normaler Wein!

Das kann an der körper- und schönheitsbewussten Gesellschaft nicht spurlos vorüber gehen. Auch sollen die “gesundheitsfördernden Eigenschaften” des Weins beim Entalkoholisieren erhalten bleiben. Da freuen sich die Wellness-Freaks und die Gesundheidsbewussten. 

Theoretisch schön und gut! Ideal sogar!
Wäre da nicht die Sache mit dem Geschmack!!!

Auch wenn die Experten behaupten, dass mit neuesten Methoden der Geschmack nicht oder kaum beeinträchtigt wird,  im deutschen Supermarkt ist noch kein leckerer Wein ohne Alkohol zu finden! (Zumindest haben wir ihn nicht gefunden …) Und teuer ist der saure Traubensaft dann auch noch.
Und so richtig überzeugend klingen die Ergebnisse des Praxistests unserer amerikanischen Freunde auch nicht: Der alkoholfreie Vino steht im Regal neben der Pepsi – und wer ihn verkostet, weiß warum!

Bisher also keine Empfehlung …

Unser Rat wäre dann auch folgender:104 Penny Fitou
Lieber ab und zu einen schmackhaften Wein aus einem ausgefallenen Weingbiet, der Charakter hat und sein Geld mehr als wert ist, und ansonsten einfach zum Wasser greifen.

Den beispielhaften Fitou Réserve gibt es bei Penny für € 3,49!

Herbe Kräuter, dunkle Früchte und ein Hauch Holz für die Struktur.
13,5% Alkohol, die sich lohnen!

Bald ist ja Fastenzeit, dann wird mit Hilfe des Wassers alles wieder gut! 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.