Bald ist wieder Halloween!

halloween

Sagt nicht, wir hätten nicht rechtzeitig gewarnt!

Noch zwei Wochen, dann ist es wieder so weit: Halloween! Die ersten beleuchteten Kürbisgesichter stehen schon auf den Fensterbänken oder an Haustüren. Und dann werden wieder kleine und nicht mehr ganz so kleine „gruselige“ Gestalten durch die Straßen ziehen. Die Älteren feiern und überbieten sich im Erfinden schrecklicher Gerichte, wie abgehackte Mettfüße oder Spinnenbowle.

Die deutsche Nation ist gespalten. In die Halloweenparty-Feierer und in die Halloweenverächter, die das Getue um den US-Import ablehnen. Die werden dann in schöner Regelmäßigkeit belehrt, dass Halloween seinen Ursprung im irischen Samhainfest habe, also doch eigentlich europäisch sei. Das sei längst nicht gesichert, kontert die Gegenposition.

In den USA und Kanada ist Halloween eine Riesensache und alle machen mit. In diesem Jahr ist dort übrigens Donald Trump, der lebende Bad Hair Day, eine der beliebtesten Verkleidungen.

Der Weinjournalist Gary Vaynerchuk hat sogar eine ganze Halloween-Wein-Verkostung durchgezogen, für alle, die auch an Halloween nicht auf Ihr Lieblingsgetränk verzichten wollen.

Ich lege dann doch für alle Fälle ein paar Gummibärchen und Schokoladentäfelchen bereit. Denn wenn mich so ein zahnlückiges Wesen treuherzig anguckt und ganz verlegen „Süßes, sonst gibt’s Saures!“ piepst, dann kann ich doch nicht kaltherzig wie Ebenezer Scrooge die Türe zuschmeißen.

So, und nun lehnt Euch gemütlich zurück, legt Euch ein paar Knabbereien zurecht, stellt ein leckeres Glas Wein bereit und schaut Euch eine typische Gary-V.-Verkostung an.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.