Wie ärgerlich!

 

 

 

 

Oleg Tinkov, Co-Sponsor des Saxo Teams in der Tour, ärgert sich!

Er teilt uns über Twitter mit, dass sein Petrus knapp wird und dass der Kaviar zur Neige geht: „Stop trolling me, dudes! Stay cool! I run out of Petrus here (( , have only 3rg of Petrossian Beluga caviar left(( and cheap La Tache…“ Das wollten wir schon immer wissen!

 

Noch interessanter ist die Nachricht, dass er gleichzeitig twittern, onanieren, Tour schauen, Kaviar essen und Petrus trinken kann! Und das alles ohne Doping! Na bravo!

Allen, die nichts Besseres zu tun haben, empfehle ich, Herrn Tinkov auf Twitter zu folgen und ihm alle paar Stunden mitzuteilen, dass Contador nicht schnell genug fährt! Nur Tour schauen ist ja langweilig …)

Was Sie während des Twitterns noch alles zeitgleich können, möchte ich nicht wissen! Eines sei aber ganz deutlich gesagt: Château Petrus mit Kaviar? NO WAY!

Das ist ja schlimmer als Hering mit Schokoladensoße!

 

Zum Kaviar (sie wissen schon…) holt sich Agentin 0.75 bei LIDL den Champagne Comte de Brismand (und zwar kistenweise!)

 

Als Ersatz für Petrus empfehle ich – wenn der Kaviar wirklich alle ist – die Krichheimer Schwarzerde, Merlot im Barrique gereift. Die habe ich im letzten Jahr noch zum Petrus aus der Pfalz ernannt!

 

Zum Wohl! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*