Der rote Chardonnay

 

 

 

Wer? Der rote Chardonnay? Ehhhhh?

Jaja, genau das könnte Merlot werden …

So wie Chardonnay durch den totalen Hype zum Synonym für Weißwein wurde, um dann tragisch abzustürzen und ein Inbegriff für dieses geteilte Schicksal (KLICK!) zu werden. Aber dann an der Rotweinfront natürlich …

Dem geschmeidigen Merlot fiel es nicht schwer die Gunst des Publikums zu erobern … neben seinem etwas kantigen, strengen und ernsthaften Partner Cabernet Sauvignon, mit dem er in Bordeaux gemeinsam seinen Ruf aufbaute. Beliebt zu werden ist nicht schwer, beliebt zu bleiben, hingegen, sehr …

Höchste Zeit also, uns (anhand einiger guter Beispiele) zu erinnern, warum Merlot ein so angenehmer Zeitgenosse ist: ein unkomplizierter, milder Wein voller roter Beeren, der niemals eintönig wird.

Heute ein guter Vertreter seiner Art aus Chile, von Nettos netter Übersee-Serie, die insgesamt sehr gut gelungen ist:

  

 

 

 

 

Merlot, Chile, 2011

€ 2,99

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.