Alles Käse! Aber bitte mit Wein

wijnkaasEs gibt im Leben Kombinationen, die irgendwie ganz selbstverständlich sind:

Chips und Bier, Erbeeren und Schokolade, Apfelkuchen und Schlagsahne …

Wie steht es aber mit der Kombi von Käse und Wein? Gar nicht so einfach!
Aber auch kein Grund zur Verzweiflung …

 

Auf Nummer Sicher geht man mit folgenden Regeln:

  •  Was aus der selben Umgebung kommt, verträgt sich meist auch zu Tisch.
  • Beim Kräftemessen sollte man auf ausgewogene Kampfklassen achten, das heißt, zum leichten Käse auch einen leichten Wein servieren und zum kräftigen, fetten Stinker einen entsprechenden körperreichen Gegenspieler.

Ansonsten ist erlaubt, was schmeckt.

Die Zeitschrift “Shape” hat in ihrer Novemberausgabe eine Liste mit 13 idealen Paaren zur Inspiration veröffentlicht (klick!!), für all diejenigen, denen die Grundregeln zu wenig Halt bieten. Dabei läuft einem direkt das Wasser im Mund zusammen.

100 Penny Weissburg Grauburg

Dieser Liste entsprechend empfehlen wir dann auch zu unserem heutigen

Weißburgunder/Grauburgunder von Penny für € 2,29

einen weichen, cremigen, italienischen Fontina.
Und den Tipp, in diesem Fall den Käse auf Granny-Schmith-Apfelscheiben zu schmieren, statt auf Brot oder Kräcker, übernehmen wir gleich mit!

Klingt total lecker!

Auf den Käse, fertig los! 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.