Die Zukunft heißt Mosto!

 

 

 

 

 

 

 

 

Nein, Mosto ist nicht der letzte Schrei nach dem Harlem Shake

Mosto ist … Tja, was ist Mosto?

 

Mosto ist die neue, trendy Erfindung auf dem Gebiet der deutschen Weine! Wenig Alkohol, viel Süße – bald auf dem Markt! Tattatata! Klingt nach einem Knaller! 🙂

(Und knallen soll er auch! Ist nämlich ein Schaumwein … Auch wenn er wohl eher nur ploppt als knallt.)

Gemacht wird das Ganze aus Gewürztraminer und Scheurebe. Aus den beiden Stiefkindern der Weinszene soll jetzt eine Aschenputtelprinzessin werden. Ich bin gespannt.

Bis zur Markteinführung in 2014 löschen wir unseren Durst zum Eingewöhnen mit einem Produkt, das der Neuheit – meiner Meinung nach – ein bisschen ähnlich ist.

Der gute alte Asti: schäumt, ist süß und hat wenig Alkohol 🙂

 

 

Günstig und lecker bekommt man den bei Penny.

 

Marchesini, Moscato d’Asti, für € 4,29.

 

 

Jetzt habe ich aber noch die Quizfrage des Tages:

„Hoffnungsträger“ Silvanerklon 92?!?! Gibt es auch den 91? Oder den 17? Und was sind die Unterschiede?

Ich höre … ? 😉

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.