Der Wein zum Frühling

BlueNunn1

Es ist März! Der meteorologische Frühling hat angefangen. 🙂

Und welcher Wein läutet ganz selbstverständlich unseren Frühling ein?

Riesling natürlich! Mit seinem spannenden Gleichgewicht zwischen kühl und sonnig, Säure und Süße, duftiger Obstblüte und erfrischendem Citrus.


Eigentlich seltsam, dass alle Welt den deutschen Winzern nicht Tür und Tor einrennt, um diese Köstlichkeit in großen Mengen zu erwerben. Daran ist die keusche junge Dame auf obigem Foto schuld! Fast 90 Jahre nach ihrem Erscheinen wirft sie immer noch ihren Schatten auf die Deutsche Weinwirtschaft wirft, wie man in diesem aktuellen Artikel aus Amerika lesen kann …

der-krokus-ist-ein-fruehlingsbote

Aber nicht verzagen! Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen … Irgendwann wird auch der Ruhm unseres edlen Rebensaftes in voller Blüte erstrahlen.

Inzwischen trinken wir den deutschen Riesling eben selber – und freuen uns an erblühendem Krokus und fröhlichem Vogelgezwitscher!
valentin vogel

 

 

Den Valentin Vogel, Riesling trocken gibt es für € 4,99 bei Netto und das Frühlingsgedicht von Goethe gibt es von uns kostenlos dazu:

 

 

 

März

Es ist ein Schnee gefallen,
Denn es ist noch nicht Zeit,
Dass von den Blümlein allen,
Dass von den Blümlein allen
Wir werden hoch erfreut.

Der Sonnenblick betrüget
Mit mildem, falschem Schein,
Die Schwalbe selber lüget,
Die Schwalbe selber lüget,
Warum? Sie kommt allein.

Sollt ich mich einzeln freuen,
Wenn auch der Frühling nah?
Doch kommen wir zu zweien,
Doch kommen wir zu zweien,
Gleich ist der Sommer da.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.