Snobalarm!

 

Achtung! Achtung! Breaking News für alle Weinsnobs!

Louis Vuitton legt eine eigene Weinserie auf: Pomerol, Margaux, Paulliac, Châteauneuf du Pape und … (weinigsten ein Heiliger muss natürlich die Reihe zieren!) … und …?!?

Wenn man als Nobelmarke die Wahl hat, zwischen einem Saint Julien, einem Saint Emilion und einem Saint Estephe, dann wählt man natürlich einen der beiden Heiligen von Stand!

Niemals den Saint Estephe! Man ist ja schließlich nicht Mexx oder Esprit! Huch?!?!?! Oder doch?! (Vielleicht lässt sich ja mit hübscher Alltagskonfektion ein neuer Markt erschließen?)

Und dann auch noch einen Ventoux!? Naja, Ventoux an sich kann ja ganz lecker sein, und eine gute Jeans in der Kollektion ist auch nicht von der Hand zu weisen.

Für den Preis von unserer Empfehlung bekommt man allerdings bei XLV noch nicht einmal die leere Flasche … Wir nehmen dann lieber diesen Venoux mit Inhalt: (Nichts geht über eine Jeans, die gut sitzt! Dann ist die Marke echt egal! ;-))

 

Les Capselles, Ventoux, bei Rossman für € 4,49

 

Dickes Kompliment an Rossmann, die hier den Superstar aus einem recht unbekannten Gebiet abgegriffen haben. Hier bezahlt man noch für den Inhalt und nicht für den Ruf, den Glamour und das Marketing einer Region.

 

Prost! 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*