Urlaub aus der Flasche

flaschenpostWas soll ich sagen …
Draußen wütet der Sturm, der Himmel ist grau und das Fernweh plagt!

Ich bin reif für den Urlaub!

Weil man nicht immer kann, wie man will, kommt mir in dieser Situation der Urlaub aus der Flasche gerade recht. 😉
Aber vielleicht sollte ich beim Anfang anfangen?!?

Wie bereits seit einigen Jahren habe ich auch in diesem Wintersemester an der Geisenheim University eine Gruppe Erstsemestler in Sachen ‚Wein und die Neuen Medien‘ begleiten dürfen. Dabei sind (wie auch in der Vergangenheit) mal wieder richtig spannende Projekte herausgekommen. 🙂
Eines davon erlebt gerade seine Umsetzung in die Praxis:

Daria, Katharine und Enrico haben in den letzten Wochen fleißig Weine an Reiseblogger geschickt – Flaschenpost, quasi … Damit wollen sie bei den Abenteurern Erinnerungen wecken. Im Tausch gegen das Päckchen mit flüssigem Inhalt soll es nämlich Reisegeschichten geben.

Und diese Geschichten trudeln seit dem Wochenende sowohl auf der dafür eingerichteten Facebookseite ein, als auch auf dem Urlaub aus der Flasche Blog.
Noch bis zum 12.04.2015 wird hier anhand von animierten Schlückchen Rebensaft um die Welt gereist.

Will noch jemand mit? 🙂
Südafrika, Argentinien, Toskana oder Provence? Hängematte am Strand in Thailand oder Sturm in Jordanien?
All das und noch mehr liefert die Inspiration aus dem Glas. 🙂

Schaut doch mal vorbei! 🙂
Ich habe auf jeden Fall dank der Geschichten wieder ein Lächeln auf den Lippen.

Und übrigens … Wer heute den „Wein von morgen“ vermisst, der darf sich den aus seiner Lieblingsgeschichte aussuchen. 🙂
Alle Weine aus dem Urlaub aus der Flasche gibt es allesamt bei Netto.
(Vielen Dank, an dieser Stelle, für die überaus freundliche und unkomplizierte Unterstützung dieses Projekts!)

Cheers! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*