Weihnachtsstress

 

Ehre sei Gott in der Höhe, Frieden auf Erden und den Menschen ein Wohlgefallen.

 

Noch 17 Tage bis zum Heiligen Abend … noch 17 Tage Vorweihnachtsstress!

Weihnachtsdeko, Geschenke, Sitzordnung, musikalische Untermalung, Menüplanung, … und dann noch den Wein dazu! Letzteres ist jetzt kein Problem mehr. 🙂 Wem die Tipps von letzter Woche (man erinnere sich – die Beziehungskiste … ) noch zu kompliziert sind, der merke sich einfach:

Zur Lieblingsspeise den Lieblingswein, das kann niemals verwerflich sein!

Okay, okay … wir halten uns wenigstens an die grobe Regel Rot zu Fleisch und Weiß zu Fisch, aber ansonsten … Bitte keinen Stress! 😉

Weil das mit dem Stress aber immer irgendwie von ganz alleine geht, wollen wir  für alle Eventualitäten gewappnet sein! Man stelle sich vor, alles ist mit größter Sorgfalt durchdacht und ausgeführt und plötzlich ist der Korkenzieher unauffindbar … Zur guten Vorbereitung gehört immer ein Plan B!

Hier also ein praktisches Video mit Tipps für alle, die in diesem Fall keine Flasche mit Schraubverschluss gewählt haben. 🙂

 

Der schlimmste Stressbringer: Eltern und Schwiegereltern haben sich einfach nichts zu sagen, der Abend zieht sich, die Langeweile schlägt in Unmut um … Zeit für ein Spiel, an dem sich auch der größte Besserwisser die Zähne ausbeißt! (Es sei denn, er hat auch dieses Video gesehen …) Wetten, dass …!? 😉

 

In diesem Sinne: Viel Spaß noch bei den Vorbereitungen! Und übrigens: Das „Weihnachtsmann“-Kostüm steht irgendwie den Damen besser als den Herren …

Schönes Wochenende!

(ps.:Da man zu Weihnachten nicht nur verschenkt, sondern auch gerne beschenkt wird, freuen wir uns riesig, wenn unsere Leser uns gute Ratschläge bescheren … in Wort und Schrift, als Video oder Bild.)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.