Cool

 

 

In den Achzigern waren sie der totale Renner! Keine wilde Party ohne die sogenannten Wine Cooler.

 

Plötzlich starben sie einen „Sudden Death“ und beschämt schwieg man das Phänomen tot. Aber wie auch in anderen Lebensbereichen … wenn man nur lange genug wartet, kommt alles wieder zurück! Uns so mischen sich so langsam aber sicher wieder fröhliche, bunte Weinmischgetränke in den Regalen unter Müller-Thurgau in den Literflasche und Prosecco aus der Dose.

Sie sind wieder cool, die Cooler!  

Zum hippen Wein Cocktail – ganz ohne Identitätskrise – gehört natürlich mehr als eine Flasche Fertigmix oder ein bisschen Cola in den Schoppen …Grundlage für einen feinen Hugo und einen edlen Kir ist natürlich eine gute Flasche Wein!

Wem die „Rosa Brille“ oder der „Wassermelonen Bellini“ zu aufwändig sind, der kann sich aus dieser Sammlung ja erst einmal die einfacheren Rezepte zum Üben heraussuchen.

Und wenn wir gerade beim Thema „Üben“ sind … Um diesen neuesten Trend nach zu machen, bedarf es mehr als nur ein bisschen Training: Essen, dass sich auf dem Teller bewegt!

Wenn ich ganz ehrlich bin: Meine Drinks nehme ich zwar gerne geschüttelt oder gerührt, aber auf Abendessen, dass zittert und zuckt kann ich verzichten.

Schönes Wochenende 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*