A votre santé

wijnbadDas war vor einem halben Jahr ein ganz schöner Rückschlag, als die Wissenschaft uns versuchte weiszumachen, dass Rotwein gar nicht das lebensverlängernde, heilsame Wundermittel ist, das wir dachten!

Die Hiobsbotschaft haben wir Weinfreunde natürlich zwar zur Kenntnis genommen, aber überzeugt haben uns die Miesmacher nicht.

Und zum Glück haben sich die Wogen inzwischen geglättet und wir Glücklichen haben seit kurzem einen prominenten Mitstreiter in unserem Lager. Der coole, berühmte Baseballstar (siehe oben) hat nicht nur Rotwein als heilkräftig rehabilitiert, er hat unseren Göttertrunk wieder total hipp gemacht!

Einziger Haken an der Geschichte: man soll den Wein nicht trinken, sondern darin baden. Auch gut! 🙂 Einfach beim Einweichen einmal mit offenem Mund untertauchen – fertig! 😉

Und bei den jetzigen Temperaturen ist Glühwein ja auch nicht schlecht.

Und wer wissen will, wo der knackige Typ die Idee her hat, und warum Wein sonst noch so gesund ist, der darf hier, hier und hier nachlesen … Ist nämlich gar nicht so neu, die Geschichte.

Schönes Wochenende.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.