Gruselige Wein-und Speisenpärchen

halloween-candy-wine-hed-a-2015Weil man derzeit kaum eine Webseite öffnen, eine Zeitung aufschlagen oder das Radio anschalten kann, ohne sich so richtig aufzuregen, setzen wir heute einfach noch einen Aufreger drauf!
(Obwohl ich in diesem Jahr noch gar kein Gemecker zum Thema “Süßes oder es gibt Saures” vernommen habe … Vielleicht haben wir ja gerade wirklich andere Sorgen.)

Nicht nur, dass wir das Hass-Thema Halloween in diesem Jahr gleich zwei Mal beleuchten (hier kann man lesen, was Moneypenny letzte Woche dazu geschrieben hat), nein, wir wollen jetzt allen Weinfreunden auch noch wahrlich das Fürchten lehren. 🙂

Dass man Wein nicht nur mit Fleisch, Fisch und Käse kombinieren kann, sondern auch mit Sexspielzeug, das wissen wir seit kurzem (hier nachzulesen). Auch Wein und Schokolade ist inzwischen als Pärchen wirklich salonfähig. Aber Wein und schnöder Süßkram???
Lakrtiz mit Zinfandel, Skittles mit Gewürztraminer, Snickers mit Tempranillo oder Kat Kat mit Champagnergroßartig! Das meint man zumindest bei der Firma Vivino und lanciert pünktlich zum Süßkrameinsammelfest eine gruslige Wein-und-Speisen-App  für halloweengeplagte Eltern. Jetzt können diese wenigstens dem Nachwuchs genuss- und stilvoll behilflich sein, wenn es darum geht kiloweise Naschwaren zu vertilgen.
Na, wenn das nicht einen Download wert ist! 🙂

Und wenn wir schon gerade beim Downloaden sind … Habt ihr auch alle schon die aktuelle Version der Super Schoppen Shopper App? (Hier für Apple, hier für Android.)
Zwar ganz ohne gruselige Speiseempfehlungen, aber dafür bis Halloween kostenlos – mit dem süßen Code BONBONWEIN. Es soll einem ja nicht ganz so sauer aufstoßen. 😉

2 Kommentare

  1. Ich bin von den Empfehlungen in dieser App sehr enttäuscht. Vor allem die sogenannten Superschoppen kann ich nicht bestätigen. Nicht nur ich, auch Freunde und Bekannte, mit denen ich diese Weine trinke. Habe schon sehr viele dieser Superschoppen probiert. Zuletzt habe ich bei Netto alle Superschoppen-Rotweine gekauft. 2 Flaschen sind nach dem Probieren direkt in die Spüle geflossen. Die anderen würde ich nicht mal mit Befriedigend bewerten. Hatte das Buch von 2013 noch relativ realistische Bewertungen, drängt sich mir bei dieser App der Verdacht auf, dass hier nicht mehr unabhängig bewertet wird. Schade, aber ich kaufe jetzt wieder da, wo ich die Weine vor dem Kauf probieren kann. Das erspart Enttäuschungen und ich muß keine Weine mehr durch die Spüle entsorgen.

    MfG, R. Ewald

    • Hallo Herr Ewald,
      es tut mir leid, dass Sie diese enttäuschende Erfahrung machen mussten. Ich kann Ihnen nur versichern, dass wir so gewissenhaft wie eh und je vorgehen. Vielleicht können Sie mir per Email mitteilen, welche beiden Weine Sie entsorgt haben? Und auch in welcher Filiale Sie die Weine erstanden haben?
      Es kann immer mal vorkommen, dass jemand unsere Meinung bei einem gewissen Wein nicht teilt, wenn aber jemand, der sich in der Vergangenheit auf unser Urteil verlassen konnte, bei 7 Weinen enttäuscht wird, stimmt etwas nicht …
      cordula.eich@superschoppen.com
      Vielen Dank im Voraus,
      mit freundlichem Gruß,
      Cordula Eich

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


essay writing service