Weinflasche aus Papier

papierFles

Vor mehr als einem Jahr haben wir schon einmal berichtet, dass die Firma Greenbottle eine kompostierbare Weinflasche aus Papier entwickelt hat.
Damals suchte die Firma noch Kunden, die bereit waren, ihren Rebsaft in dieses Ökoprodukt abzufüllen. Die Weinwelt war skeptisch …

Inzwischen scheint “Welt retten durch Wein (aus Pappflaschen) trinken” in den USA schon fast ein neuer Trend zu sein. Ein roter und ein weißer Paperboy haben sich bereits in 44 Staaten breit gemacht.


Laut Hersteller liegt die Recycling-Rate für Papier mit 91 % wesentlich höher als die von Glas (28%). Beim Transport der durch die USA verfrachteten Weinflaschen spart man wegen des geringeren Gewichts ganze 192.275.259 Liter Diesel und damit 560.000 Tonnen CO2! Wenn das nicht eindrucksvoll ist!

Das Konzept wurde jetzt auch für einen Designpreis vorgeschlagen …

Ich finde die Idee großartig! 🙂 Wäre doch auch etwas für den deutschen Markt, oder?!
Ich gebe aber zu, dass ich das Paperboy-Design nicht unbedingt preisverdächtig finde …
Vielleicht findet der Hersteller ja hier noch ein bisschen Inspiration für was Hübscheres.

In diesem Sinne wünsche ich ein fröhliches, buntes Osterfest!
Cheers!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.