Weintherapie

„A glass a day keeps the doctor away.“ Soso …!

Dass das gelegentliche Glas Wein gut ist gegen allerlei Wehwehchen ist inzwischen hinlänglich bekannt!

Dieser Wundertrunk vermindert Thrombosebildung, verlangsamt die Knochenentkalkung und verbessert die Sauerstoffversorgung unseres Gehirns. Keine Zweifel!

 

Dass Wein „bekömmlich“ sei, darf man seit dieser Woche laut Europäischem Gerichtshof nicht mehr behaupten! Tun wir also auch nicht! 🙂 

 

Wusstet ihr aber schon, dass Wein auch SCHÖN macht? 😀

 

In Indien gibt es ganze Schönheitsinstitute, die Falten, Pickeln und trockener Haut mit Wein zu Leibe rücken.

Na, das ist doch mal eine praktische Geschichte … Die kümmerlichen Reste in der Flasche nicht – wider besseren Wissens – doch noch abends vor dem Schlafengehen auf ex und hopp in den Rachen schütten … Nein! In die Visage damit! Und morgens in aller Schönheit erwachen! 🙂

Süße Weine machen trockene Haut wieder weich und geschmeidig, trockener Rotwein hilft hingegen gegen Pickel! Von Rotwein generell wird die Haut wieder jung und Weißwein strafft die Poren.

Das lassen wir uns nicht zweimal sagen, oder meine Damen? (Und die Herren pflegen heutzutage natürlich auch das Äußere …)

Anti-Stress und ohne Falten? Hoch die Gläser! 😀

Wer noch das eine oder andere Wein-Schönheits-Geheimrezept vom Beauty Experten Aashmeen Munjaal möchte: KLICK! Hier stehen sie …

 

Habt ihr auch noch ein Wein-Geheimrezept?

Vielleicht gegen Bauch- oder Kopfweh? Glieder- und Gelenkschmerzen? Teilt es mit uns! (Hauptsache es ist nicht „bekömmlich“!) 🙂 

Schönes Wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


essay writing service