Weinthriller mit Brad Pitt

Brad Pitt bekommt eine Rolle in der Verfilmung der des Buches “The Billionair’s Vinegar” (mit der originellen Titelübersetzung “Im Wein liegt die Wahrheit!”) von Benjamin Wallace.

 

Erzählt wird die Geschichte des größten Schwindels mit Bordeaux Grand Cru aus unglaublichen Jahrgängen. Höhepunkt der Episode ist einer Flasche Lafite aus 1787, die angeblich jemals von Thomas Jefferson gewesen sein soll, die für stolze € 156.450,- versteigert wurde.

Welche Rolle Brad in diesem Krimi spielen wird, ist noch nicht offiziell bekannt …Aber zur Auswahl stehen die folgenden:

–       der schlaue Journalist, Benjamin Wallace.

–       der nicht mehr ganz knackige, betrogene amerikanische Weinsammler, William Koch.

–       unser ureigener, von allerlei dubiosen Praktiken beschuldigte Händler solcher       Bordeauxraritäten: Hardy Rodenstock.

–       der vermeintliche Vermittler des Schwindels, der englische “Gentleman” von Christies:  Michael Broadbent.

Eine Zusammenfassung des wahrscheinlichen Skripts kann man hier vorab lesen.

 

Was meint ihr? Für welche Rolle entscheidet sich Brad? Und vor allem, wen schlagt ihr für die anderen Rollen vor?

Freue mich, auf eure Vorschläge! 🙂

Schönes Wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*