Wineart

 

 

Irgendwie haben die letzten drei Verkostungstage nicht nur uns enorm inspiriert, sondern auch unseren plötzlich leckenden Spucknapf … 😉

In totaler Begeisterung habe ich die künstlerischen Ergüsse für die Ewigkeit festgehalten. Man weiß ja nie … Vielleicht stecken ja auch geheime Botschaften in den Klecksen!?!

  

Oder vielleich möchten Sie einen nummerierten Druck dieser Kunstwerke erwerben … ;-D

 

 

Ob ich den Spucknapf noch so weit bringe, dass er seine Arbeiten auch noch signiert?

 

 

 

 

 

Ich lasse es Sie wissen! 🙂

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.